Trainer und Betreuer

Für die Betreuung unserer Sportschützen stehen mehrere qualifizierte Trainer und Betreuer zur Verfügung, die alle auch selbst seit vielen Jahren begeisterte Sportschützen sind. Dass der Trainerstab über die erforderlichen Lizenzen verfügt sich durch regelmäßige Fortbildung weiterqualifiziert versteht sich von selbst.

Für das Training mit Minderjährigen ist nach § 24 Waffengesetz eine besondere Lizenz, die Jugendbasis-Lizenz, erforderlich. Eine solche Lizenz gibt es in keiner anderen Sportart. Alle Trainer und Betreuer, die Jugendarbeit in unserem Verein betreiben, sind im Besitz dieser Lizenz und daher über die Besonderheiten im Umgang mit Minderjährigen speziell geschult [Ausbildungsrichtlinie zur Jugendbasis-Lizenz]. Damit ist ein kindgerechtes Training in der Schützengilde Sandkuhle sichergestellt.

Die Schützengilde Sandkuhle hat weiterhin die "Rahmenvereinbarung zur Sicherstellung des Schutzauftrages gem. § 72 a Sozialgesetzbuch VIII (Kinder- und Jugendhilfe)" mit der Stadt Beckum abgeschlossen. Alle Trainer und Betreuer weisen Ihre Zuverlässigkeit durch erweitere Führungszeugnisse aus dem Bundeszentralregister nach.

1. Sportleiter und Trainer C

Michael Hebert (*1967)
Trainer C-Lizenz im Deutschen Olympischen Sportbund
Schießsportleiterlizenz
Jugendbasislizenz

2. Schießsportleiter

Michael Schniederkötter (*1970)
Schießsportleiterlizenz
Jugendbasislizenz

Christian Hebert (*1978)
Schießsportleiterlizenz
Jugendbasislizenz

Weitere Aufsichten Betreuer

André Hebert (*1975)
Jugendbasislizenz
Schießsportleiter-Grundausbildung und geprüfte Schieß- und Standaufsicht gem. §7 WaffG

Dieter Winkelnkemper (*1953)
Schießsportleiter-Grundausbildung und geprüfte Schieß- und Standaufsicht gem. §7 WaffG

Peter Jörißen (*1967)
Schießsportleiter-Grundausbildung und geprüfte Schieß- und Standaufsicht gem. §7 WaffG