Das Wappen der Schützengilde

Schießsportgruppe

Wiederwahlen bei der Jahreshauptversammlung

04. Januar 2019

Zu Beginn der Versammlung blickte Sportleiter Michael Hebert in seinem Rückblick auf ein insgesamt erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Bei den Wettkämpfen konnten beachtliche Erfolge bis auf Bezirksebene erreicht werden und auch bei den Pokalschießen mit den Schützenvereinen in Beckum konnte der ein oder andere Sieg für die Sandkuhle verbucht werden. Außerhalb des sportlichen Bereichs gab es mehrere Veranstaltungen, die auch von den Mitgliedern gut angenommen worden sind und der Luftgewehrschießstand im Jahnstadion wurde gemeinsam mit en Sportschützen Beckum renoviert. Der Ausblick in das Jahr 2019 war daher auch von Optimismus geprägt.

Kassierer André Hebert gab seinen Kassenbericht ab und erläuterte eine solide Kassenlage, die nicht zuletzt auch auf kleine und große Spenden im letzten Jahr beruhen. Die Kassenprüfer bescheinigten eine einwandfreie Kassenführung, so dass Kassierer und Vorstand einstimmig entlastet wurde.

Die Wahlen brachten keine Neuerungen im Vorstand. Die turnusgemäß zur Wahl stehenden Positionen bleiben durch Wiederwahl unverändert besetzt. Günther Ehrentraut ist demnach für weitere 2 Jahre Schriftführer und Michael Schniederkötter 2. Sportleiter.

Als Überraschung gab es noch 2 Ehrungen von verdienten Mitgliedern. Sabine Ernst konnte von Sportleiter Michael Hebert die Verdienstnadel des Westfälischen Schützenbundes entgegennehmen und Michael Schniederkötter bekam die Ehrennadel des Westfälischen Schützenbundes überreicht.