Das Wappen der Schützengilde

Schießsportgruppe

Damen-Sommer-Pokal geht an Christel Bruland

04. September 2017

Jedes Jahr am ersten Montag nach den Sommerferien tragen die Damen der Schießgruppe den Wettstreit um den Damen-Sommerpokal aus. Ausgetragen wird er mit dem "krummen" Gewehr. Einer alten KK-Büchse die - anders als es Sportschützen kennen und gewohnt sind - nicht mit einem Ringkorn, sondern einem Balkenkorn ausgestattet ist. Das stellt auch geübte Schützen vor einer Herausforderung, zumal an der Visierung keine Justierungen vorgenommen werden dürfen und nur ein Probeschuss vor den 10 Wertungsschüssen abgegeben werden darf.

In diesem Jahr ging der Pokal nach einen harten Wettkampf aber mit einem deutlichen Vorsprung vor ihrem Mitbewerberinnen an Christel Bruland.