Johanna Berief siegt beim Kegeln

Damen-Pokal


14. Oktober 2019

Zum 14. Mal hat kürzlich das
Damenkegeln der Schützengilde
Sandkuhle Beckum auf der Kegelbahn des
Hauses Pöpsel stattgefunden. Es wurde
unter Leitung von Andrea
Kerssenfischer und Stephanie
Ehrentraut durchgeführt. 14
Schützendamen nahmen teil.

Mehrere Spiele – „drei Wurf in die
Vollen“, „König liegt“ und „hohe
Hausnummer“ – wurden ausgetragen und
nach einem Punktsystem abgerechnet.
Letztlich hatten drei Frauen mit 29
Punkten das gleiche Ergebnis, und so
musste ein Stechen und dann noch ein
zweites Stechen über den Sieg
entscheiden.

Im zweiten Stechen siegte dann Johanna
Berief und war damit Siegerin des
Damenkegelns. Für Sabine Hermböding
blieb der zweite Platz, gefolgt von
Marion Merkentrup auf dem dritten
Platz.

Außer dem Wanderpokal wurde der
Pumpenpokal ausgekegelt, das heißt,
die Frau mit den meisten Pumpen
bekommt ihn überreicht. Dieser ging an
Marion Merkentrup, die hierbei mit
fünf Pumpen nicht zu schlagen war.

Vorsitzender Paul Fritsch sprach die
Glückwünsche im Namen des Vereins aus.
Oberst Ralf Merkentrup und der
amtierende Schützenkönig Rolf
Stakelbeck überreichten im Anschluss
die Pokale und beglückwünschten die
Sieger. Nach der Siegerehrung klang
der Abend dem Bericht der
Verantwortlichen zufolge noch
gemütlich aus.