Willi-Nagel-Pokal 2017

Hubert Haupt gewinnt Traditionspokal


05. August 2017

Zum 20. Mal wurde am vergangenen Wochenende um den Willi-Nagel-Gedächtnispokal geschossen. Hierzu waren alle amtierenden und ehemaligen Vorstandsmitglieder bzw. Offiziere, die noch Mitglied in der Schützengilde Sandkuhle e.V. sind, eingeladen.

Insgesamt trafen sich 23 Mitglieder auf den Schießständen am Beckumer Höxberg und es galt wieder auf zwei Glücksscheiben zu schießen. Am Ende stand mit Hubert Haupt, Ehrenmitglied der Schützengilde, der diesjährige Sieger fest. Er erreichte insgesamt 680 Punkte. Zweiter wurde Karsten Kerssenfischer mit 540 Punkten und den dritten Platz belegte Ralf Merkentrup mit 490 Punkten.

Bei der anschließenden Siegerehrung überreichten der 1. Vorsitzende Paul Fritsch an Hubert Haupt den Wanderpokal sowie Generaloberst Ferdinand Harnack den Orden.

Willi-Nagel-Pokal

Der Willi-Nagel-Gedächnispokal wird seit 1998 jedes Jahr im Sommer von allen Offizieren und Vorstandsmitgliedern, auch die ehemaligen, auf Glücksscheiben ausgeschossen.
Dieser Pokal erinnert an Willi Nagel, der von 1949 bis 1974 als Oberst maßgeblich die Geschicke unseres Vereins mitgestalltet hat.